Aktien

Marktanalyst Salcher: Bis auf diese Marke könnte Snap noch fallen

08.03.2017 | 14:45
Seit vergangenen Donnerstag ist Snap börsennotiert. Über mangelnde Bewegung der Aktie dürften sich Anleger kaum beklagen. Erst ging es um 40 Prozent nach oben. Dann kam der deutliche Absturz.
Oswald Salcher von Flatex fühlt sich in seiner Skepsis gegenüber Snap bestätigt. "Man darf nicht vergessen, bis heute konnte uns keiner erklären, wie Snap wirklich Geld verdienen will", so Salcher. Außerdem blickt Oswald Salcher auf den DAX und den Dow Jones. Darüber hinaus geht es um Alphabet. Die Aktie steht kurz vor einer wichtigen Marke. Folgen Sie Oswald Salcher auch auf guidants.de. Klicken Sie hier.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

21.01.2019 | 12:00

China - wie ruppig wird 2019?

Aktie
6,6 Prozent Wachstum in China 2018. Wie erwartet. Aber das niedrigste seit 28 Jahren...Doch wie ruppig wird 2019?