Aktien

Ascan Iredi: Deutsche Banken von Politik im Stich gelassen - US-Konkurrenz nicht

08.03.2017 | 13:37
Anders als die US-amerikanische Konkurrenz leiden die deutschen Banken nicht nur unter dem Umfeld niedriger Zinsen, sondern auch unter strengen regulatorischen Maßnahmen.
Kein Wunder also, dass Branchenprimus Deutsche Bank mit einer Kapitalerhöhung aufwartete, Ascan Iredi? Acht Milliarden Kapitalerhöhung für den Wandel, die Restrukturierung - eine Maßnahme, die nicht überrasche, sagt Ascan Iredi im Gespräch mit Antje Erhard. "Ich gehe davon aus, dass die Kapitalerhöhung zu 11,65 Euro gelingt." Acht Milliarden, das reiche aus heutiger Sicht aus, um die Restrukturierung weiterzuführen. Das werde aber aller Voraussicht nach (noch) mehr Arbeitsplätze kosten. Kann die Wende gelingen? Was wird die Deutsche Bank nach der Kapital-Maßnahme Wert sein? Heißt das auch, die Deutsche Bank schafft es, eigenständig zu bleiben? Mehr dazu hier.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...