Aktien

Charttechnik: DAX 13000 plus X, S&P mit Wahnsinns-Dynamik, Topix 1000 Wow-Ausbruch - aber Euro und Öl?!

22.06.2017 | 19:10
Bei 12952 Punkten war bis dato Schluss im DAX. Aber das muss längst nicht so bleiben, sagt Chart-Experte Martin Utschneider von Donner & Reuschel. Und erklärt hier warum.
Ein Puffer bis 11000 aus harttechnischer Sicht und ein Aufwärtstrend, der die 13000 Punkte und mehr bald erreichen sollte - so sieht Martin Utschneider von Donner & Reuschel den DAX. Im Gespräch mit Antje Erhard ist er zugleich optimistisch für den S&P 500 und den Topix 1000 mit neuen Kurszielen. Anders hingegen beim Euro. Und beim Öl. Warum, das sehen Sie alles hier. Mit Fakten und Prognosen.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

22.06.2017 | 06:53

Ideas TV: Die ETF-Bestseller im Check

Börsen+Märkte
DAX
ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 U...
Anzeige

Top Aktuell

23.09.2022 | 09:13

DAX-Check: Es wird kritisch!

Top News
DAX
Der DAX hat bisher eine schwache Handelswoche hinter sich. Für Belastung sorgte unter anderem die Fed-Sitzung am Mittwoch. Heute stehen die Zeichen er...