Aktien

BMW und Porsche - die endgültigen Zahlen und das Risiko Piech

21.03.2017 | 14:57
BMW konnte in 2016 einen Absatz-Rekord verzeichnen. Umsatz und Gewinn stiegen im Vergleich zum Vorjahr und dennoch konnte Mercedes BMW vom Thron der Premium-Autobauer stoßen.
Im Zuge der Erholung bei der VW-Aktie schreibt auch Porsche wieder schwarze Zahlen. Doch was passiert, wenn Großaktionär Ferdinand Piech einen Großteil seiner Stamm-Aktien an der Porsche-Holding verkauft, womöglich sogar in ausländische Hände. Alles Wichtige über die deutsche Automobil-Branche erfahren Sie in diesem Interview. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperten Robert Halver, von der Baader Bank, die Ängste der deutschen Autobauer vor Donald Trump und weshalb der neue US-Präsident keine Stellenstreichungen bei deutschen Autobauern in den USA vornehmen wird.

Wertpapiere zum Video

BMW
DE0005190003
519000
-
-
- %
DE0005190037
519003
-
-
- %
US0727433056
A2AMU2
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

23.02.2017 | 07:19

Ideas TV: Der E-Motor bremst den DAX aus!

Aktie
DAX
ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 U...
28.02.2017 | 17:22

Bremst E-Mobility den DAX aus?

Aktie
BMW
Der Dieselmotor wird 125 und gerade jetzt stottert er: Siehe Innenstadt-Sperren, EU-Auflagen und genervte Autohersteller, von denen einige die Normen ...
Anzeige

Top Aktuell

21.01.2019 | 12:00

China - wie ruppig wird 2019?

Aktie
6,6 Prozent Wachstum in China 2018. Wie erwartet. Aber das niedrigste seit 28 Jahren...Doch wie ruppig wird 2019?