Aktien

Aktien, Öl, Gold - wann waren Anleger für gleich drei Assetklassen optimistisch? - Investmentbarometer

16.10.2017 | 16:58
Risikosorgen auf Rekordtief - Aktien auf Rekordhoch. Ist der Optimismus ungebrochen? Dirk Heß schaut im Investmentbarometer der Citigroup auf die Erwartungen der Anleger inmitten der Hausse.
Anleger setzen trotz Rekordständen mittelfristig weiter auf Aktien, sind aber auch optimistisch für Öl und Gold, sagt Dirk Heß von der Citigroup im Gespräch mit Antje Erhard. Wie kommt es, dass Anleger gleich drei steigende Assetklassen erwarten? Wie setzen sie diese Erwartung um? Mehr dazu hier.

Wertpapiere zum Video

XC0009655157
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

05.10.2017 | 14:29

Gold vs. Palladium: Wer macht das Rennen?

Börsen+Märkte
Der Goldpreis kam nach seinem jüngsten Höhenflug wieder ein ganzes Stück zurück. Wie stellen sich die weiteren Aussichten dar und wie verläuft die Ent...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:19

DAX: Spricht der Chart für einen Ausbruch?

Börsen+Märkte
DAX
Nach seinen Rekorden ist dem DAX zuletzt die Puste ausgegangen. Sieht die technische Analyse für den Chart gerade danach aus, als würde der Leitindex ...
Heute | 13:55

Charttechnik: Tesla, Nio und BYD

Aktie
Hat die Aktie des Elektroauto-Pioniers Tesla das Potenzial, immer noch weiter durch die Decke zu gehen und wie sieht es da eigentlich bei Playern wie ...