Zertifikate

Strategie für das weitere Vorgehen - Hebel-Depot

12.03.2020 | 10:11
Im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR befinden sich aktuell noch sieben Produkte. Der Zalando Mini-Long wurde bereits am vergangenen Freitag ausgeknockt und entsprechend aus dem Depot ausgebucht.

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.
 

Wertpapiere zum Video

DE000ZAL1111
ZAL111
-
-
- %
DE0005664809
566480
-
-
- %
DE000SLA2UA7
SLA2UA
-
-
- %
US70450Y1038
A14R7U
-
-
- %
US94106L1098
893579
-
-
- %
DE0008404005
840400
-
-
- %
US92826C8394
A0NC7B
-
-
- %
DE000A0D9PT0
A0D9PT
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

11.03.2020 | 15:57

Most Actives: Adidas, Allianz und Wirecard

Aktie
Patrick DeWayne blickt in dieser Sendung auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft u...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 11:04

Robert Halver, SAP crasht - folgt mehr?

Aktie
DAX
Tiefroter Wochenauftakt. SAP enttäuscht mit Zahlen und Ausblick. Und das ist erst das erste deutsche Unternehmen mit Quartalszahlen....