Zertifikate

Strategie für das weitere Vorgehen - Hebel-Depot

12.03.2020 | 10:11
Im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR befinden sich aktuell noch sieben Produkte. Der Zalando Mini-Long wurde bereits am vergangenen Freitag ausgeknockt und entsprechend aus dem Depot ausgebucht.

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.
 

Wertpapiere zum Video

DE000ZAL1111
ZAL111
-
-
- %
DE0005664809
566480
-
-
- %
DE000SLA2UA7
SLA2UA
-
-
- %
US70450Y1038
A14R7U
-
-
- %
US94106L1098
893579
-
-
- %
DE0008404005
840400
-
-
- %
US92826C8394
A0NC7B
-
-
- %
DE000A0D9PT0
A0D9PT
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

11.03.2020 | 15:57

Most Actives: Adidas, Allianz und Wirecard

Aktie
Patrick DeWayne blickt in dieser Sendung auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft u...
Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...