Fonds+ETFs

Trendsignale: „Hoffnung für 2. Halbjahr“

19.06.2019 | 17:10
Im ersten Halbjahr 2019 sind die Aktienmärkte trotz vieler politischer Querschläge kräftig gestiegen. Wie sind die Aussichten für die nächsten sechs Monate?

Markus Kaiser, Vorstand von StarCapital, steuert ETF-Strategien überwiegend mit Trendphasenmodellen. Vor allem will er damit starke Kursverluste vermeiden. Bezogen auf die aktuelle Lage sieht er einige Hoffnungszeichen für das zweite Halbjahr: „Der MSCI World bewegt sich kurzfristig seitwärts, der längere Aufwärtstrend ist jedoch in Takt“, stellt er fest. Für die Schwellenmärkte sieht Kaiser eine Stabilisierung und für Europa im Vergleich zu den USA inzwischen eine relative Stärke. Deshalb hat er die Aktienquoten in seinen ETF-Strategien nach dem STARS-Modell wieder angehoben. Auch Thomas Meyer zu Drewer von ComStage ETF berichtet, dass viele Anleger die jüngsten Schwächephase zu Zukäufen genutzt hätten.

 

Wertpapiere zum Video

DE0008467440
846744
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

14.10.2019 | 15:52

Most Actives: TUI, SAP, Daimler

Aktie
SAP
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
14.10.2019 | 14:40

Brexit-Deal? Der Devisenmarkt hofft

Devisen
Brexit: Die Uhr tickt, der Druck steigt: Gibt es eine Vereinbarung beim EU Gipfel 17./18.10.? Oder doch das harte, dicke Ende? Das Pfund hat einen L...