Devisen

Italien, US-Renditen, Selloff: Euro stabil - aber wie sind die Aussichten?

12.10.2018 | 14:36
Die US-Renditen galoppieren, Italien kommt in der Realität an, die Aktienkurse rutschen weltweit weg, aber der Euro bleibt stabil. Wie sind die Aussichten, Michael Blumenroth von der Deutschen Bank?

Zunächst ein Blick nach Italien. Wird's was mit dem Haushalt? 

Dann banger Blick Richtung USA: Galoppierende Renditen. Angst vor stark steigenden Zinsen. Aktienkurse weltweit bröckeln. Der Euro bleibt recht stabil. Verwunderlich? Zu den Aussichten, dem Inflationsdruck, dem Druck der Notenbanken und mehr: Antje Erhard im Gespräch mit Michael Blumenroth. 

 

 

 

 

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

09.10.2018 | 12:16

Bei diesen Währungen tut sich was

Aktie
Wie machen sich die Sorgen um den Italien-Haushalt beim Euro bemerkbar und was bedeutet der weiterhin schwelende Handelskonflikt für den US-Dollar? Wä...
10.10.2018 | 12:20

Zwermann: Kein goldener Oktober für den DAX?

Aktie
DAX
Der Leitindex hatte sich zuletzt wieder unter die Marke von 12.000 Punkten zurück gezogen. Welche charttechnischen Marken sind gerade wichtig und wie ...
11.10.2018 | 11:54

Auf US-Märkte schielen?

Aktie
DAX
Die Märkte haben sich zuletzt deutlich abwärts entwickelt. Was hat die Stimmung verhagelt und wo liegen gerade Unterschiede zwischen den USA und den e...
11.10.2018 | 17:09

DAX im Crash-Modus?

Aktie
DAX
Der DAX ist zuletzt geradezu abgetaucht. Wie hat sich das im charttechnischen Bild bemerkbar gemacht? Geht es noch weiter runter für den Leitindex?
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:50

Gold als Krisen-Währung

Rohstoffe
Minus vier Prozent 2018. Warum profitiert Gold nicht von der Schwäche anderer Assetklassen, Anouch Wilhelms