DER AKTIONÄR-Tipp

Schlegel: Celgene-Kursrutsch gute Einstiegschance

08.11.2017 | 14:06
Die Aktie von Celgene ist im Oktober heftig abgestürzt. Gründe waren unter anderem schlechte Studienergebnisse und eine Prognosesenkung.
"Man muss aber sagen, Celgene hat wirklich noch eine sehr, sehr gute, breite Pipeline", meint Marion Schlegel vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Deswegen sei von Celgene noch einiges zu erwarten. Den Kursrutsch könnten Anleger als Chance wahrnehmen. Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um Evotec und MorphoSys. Die komplette Sendung finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

US1510201049
881244
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

20.04.2017 | 10:39

Zertifikate Depot: Die Woche der Verkäufe

Börsen+Märkte
Das Hebeldepot von DER AKTIONÄR war bis letzte Woche prall gefüllt. Zehn Positionen befanden sich darin. In dieser Woche wurde nun knapp die Hälfte da...
Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.