DER AKTIONÄR-Tipp

Maydorn: Kursrutsch bei Deutscher Post gerechtfertigt

12.06.2018 | 02:00
Die Deutsche Post hat die Märkte am Freitag mit einer Gewinnwarnung geschockt. Seitdem ging es für die Aktie deutlich nach unten. Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR zeigt sich von den Problemen der Post überrascht.

Der Kursrutsch ist seiner Meinung nach gerechtfertigt. Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um Tesla, Daimler, Infineon, Bet-at-home, JinkoSolar und Steinhoff. Die komplette Sendung finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

DE0005552004
555200
-
-
- %
US25157Y2028
A0YF81
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 18:00

N26 - profitabel werden oder wachsen?

Aktie
2,5 Millionen Kunden seit 2015 hat N26. Ist das Berliner Unternehmen damit schon auf dem Weg zur globalen Bank? Fragen wir Markus Gunter von N26.
Heute | 15:11

Die Woche: DAX auf Achterbahnfahrt

Börsen+Märkte
Diese Woche hat der DAX zunächst noch die 11.800 Punkte übersprungen, um dann unter die 11.600 abzutauchen. Was ist da los?