Aktien

Deutsche und Commerzbank: Aktien tief im Minus nach neuerlichen Fusionsgerüchten

08.06.2018 | 12:06
Schon wieder, mal wieder Fusionsgerüchte Deutsche Bank und Commerzbank. Analysten haben mal durchgerechnet - und geurteilt.
Analysten haben mal durchgerechnet. Es wäre teuer.... Milliardenabschreibungen würden drohen.... Und eine weitere Kapitalerhöhung? Die Märkte sind nicht begeistert. Beide Aktien tief im Minus. Noch schwächer als der Gesamtmarkt. Und nun?

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:35

DAX über 11.800 - was ist noch drin?

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX hat sich am Dienstag über die Marke von 11.800 Punkten geschwungen. Trägt die gute Laune noch weiter?