DER AKTIONÄR-Tipp

Küfner: Lanxess - scharfe Korrektur schreit nach einer Gegenbewegung

05.02.2018 | 13:45
Bei der Lanxess-Aktie haben wir zuletzt eine klassische Bullenfalle gesehen. Nach dem Ausbruch auf ein neues 52-Wochen-Hoch ging es nun für den Wert wieder deutlich abwärts. Er notiert nun auf Höhe der 200-Tage-Linie.
Diese wurde erst Anfang des Jahres von unten nach oben durchbrochen. Erfahren Sie hier mehr von Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um BASF, Covestro und Evonik. Das komplette Interview finden Sie hier.

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 12:10

Gold - Jahr der Edelmetalle?

Rohstoffe
Lange konnte nichts den Goldpreis wirklich bewegen - bis im November 2018 der Preis ordentlich anzog. Jetzt schon wieder Konsolidierung?