DER AKTIONÄR-Tipp

Küfner: Deutliches Zeichen von Royal Dutch Shell

04.12.2017 | 14:07
Royal Dutch Shell hat die Zeiten der Aktien-Dividende beendet und will wieder eine Bar-Dividende zahlen. Die Aktie zog daraufhin in der vergangenen Woche kräftig an.
Für Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, war der Schritt wie für viele Analysten eine positive Überraschung. Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um den Ölpreis der Sorte Brent, Gazprom und BASF. Das komplette Interview finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

GB00B03MLX29
A0D94M
-
-
- %
GB00B03MM408
A0ER6S
-
-
- %
US7802591070
A0ERUK
-
-
- %
US7802592060
A0ET6Q
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

08.07.2020 | 15:39

Ölpreis: Bleibt es hier so stabil?

Rohstoffe
Der Ölpreis hatte sich im Vergleich zu seinen Kapriolen von vor ein paar Monaten in letzter Zeit ziemlich stabil gezeigt. Welche Möglichkeiten bieten ...
08.07.2020 | 14:15

Charttechnik: Atempause beim DAX?

Börsen+Märkte
DAX
Nimmt sich der DAX eine kurze Auszeit oder was verspricht das charttechnische Bild im Moment?