Börsen+Märkte

Zertifikate aktuell: Euro fällt auf 1,1650 - EZB überrascht mit QE-Ankündigung und Zinsen

14.06.2018 | 18:28
Der Euro verliert nach der EZB Entscheidung. Dabei war doch für alle etwas dabei, für Nord-Europäer wie Südstaaten - oder Michael Blumenroth von der Deutschen Bank
Michael Blumenroth von der Deutschen Bank ordnet ein: Was kann die EZB tun angesichts "Unsicherheit", "Wachstumsschwäche" und vorerst guten Konjunkturdaten. Warum schon jetzt die Ankündigung für Herbst 2019. Und der Euro - der Verlierer?

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

11.06.2018 | 13:26

Euro kurzzeitig erholt - Trotz G7

Börsen+Märkte
Nach dem G7-Treffen scheint das Risiko von Handelsbarrieren zu steigen statt sich zu entspannen. Was machen die Notenbanken daraus, Patrick Kesselhut ...
Anzeige

Top Aktuell

15.11.2019 | 10:33

Goldexperte Bußler: Das tat weh!

Rohstoffe
Der Goldpreis präsentiert sich heute erneut schwach. Es gibt einmal mehr Gerüchte darüber, dass in eine Phase 1 Einigung im Handelsstreit zwischen den...