Börsen+Märkte

Zertifikate aktuell: Euro fällt auf 1,1650 - EZB überrascht mit QE-Ankündigung und Zinsen

14.06.2018 | 18:28
Der Euro verliert nach der EZB Entscheidung. Dabei war doch für alle etwas dabei, für Nord-Europäer wie Südstaaten - oder Michael Blumenroth von der Deutschen Bank
Michael Blumenroth von der Deutschen Bank ordnet ein: Was kann die EZB tun angesichts "Unsicherheit", "Wachstumsschwäche" und vorerst guten Konjunkturdaten. Warum schon jetzt die Ankündigung für Herbst 2019. Und der Euro - der Verlierer?

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

11.06.2018 | 13:26

Euro kurzzeitig erholt - Trotz G7

Börsen+Märkte
Nach dem G7-Treffen scheint das Risiko von Handelsbarrieren zu steigen statt sich zu entspannen. Was machen die Notenbanken daraus, Patrick Kesselhut ...
Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...