Börsen+Märkte

Die deutsche Konjunktur trübt sich weiter ein - kommt jetzt das böse Erwachen?

12.06.2018 | 12:21
Die Konjunkturstimmung, gemessen am ZEW-Index, hat sich im Juni eingetrübt und auch die jüngsten Werte der Exporte, Produktion und Auftragseingänge der Industrie lassen zu wünschen übrig...
Schon vor dem Beginn des schwelenden Handelskriegs lief es bei der deutschen Konjunktur nicht mehr rund. Der Dax stieg zwar mit kleinen Rücksetzern weiter, doch diese Unbekümmertheit kann im bösen Erwachen enden. Sahen wir lediglich eine Überhitzung der Wirtschaft oder muss man jetzt dem Sturm ins Auge sehen? Und welche Verhandlungen stehen der EU noch mit Italien und möglichen Nachahmern ins Haus? Mehr dazu, erfahren Sie in diesem Interview mit Johanna Claar und Stefan Scharffetter.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
EU0009652759
965275
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

12.06.2018 | 09:47

DAX-Check: "Buy the rumor, sell the fact"

Börsen+Märkte
DAX
Am Wochenende sorgte Donald Trump im Rahmen des G7-Gipfels wieder einmal für Aufreger. Die Anleger ließen sich davon aber nicht verunsichern. Der DAX ...
Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...