Börsen+Märkte

Sind Kryptowährungen die neuen Tulpen?

04.10.2017 | 14:50
Kryptowährungen wie Bitcoin haben in der letzten Zeit für Aufsehen gesorgt.
Die große Frage, die der Markt sich stellt: ist da noch Luft, oder sehen wir eine Blase, die bald zu platzen droht? Im Interview dazu Marktexperte Jochen Stanzl von CMC Markets. "Spekulationsblasen zu erkennen, ist sehr schwierig", so Stanzl. Man müsse unterscheiden zwischen der Preisentwicklung von Bitcoin und der Technologie, die dahinter stehe. Mehr zu Bitcoin und weiteren Kryptowährungen im Interview.

Weitere Videos zum Thema

04.10.2017 | 14:46

Experte Stanzl: Temporäre Dollar-Rallye

Börsen+Märkte
Der Euro hatte zuletzt im Gegensatz zum Dollar wieder an Boden verloren. Marktexperte Jochen Stanzl von CMC Markets spricht im Interview über Hintergr...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 06:45

Neuer Superzyklus bei den Rohstoffen? ideasTV

Ideas TV
Der Preisanstieg bei den Rohstoffen setzt sich weiter fort. Ist das der Beginn eines neuen Superzyklus? Eine Einschätzung von Eugen Weinberg, Leiter R...
12.05.2021 | 14:37

DAX: Chartbild eingetrübt?

Börsen+Märkte
Der DAX war auch diese Woche zwischenzeitlich ganz schön unter Druck geraten. Was hat sich dadurch im charttechnischen Bild getan und wie sieht es bei...
12.05.2021 | 14:10

Charttechnik: DAX und Nikkei

Börsen+Märkte
DAX
Zuletzt war es eine ziemlich überschaubare Range, in der sich der DAX eine ganze Weile bewegte, auf ein Abrutschen folgte zumeist schnell die Erholung...