Börsen+Märkte

Marktüberblick: Zahlenreigen in den USA

27.01.2017 | 08:24
Die Bilanzsaison in den USA erlebt gerade ihren Höhepunkt. Auch gestern Abend haben wieder einige Konzerne ihre jüngsten Geschäftsberichte vorgelegt. So zum Beispiel Intel. Dem Konzern ist es gelungen die Schwäche im PC-Markt zu überwinden.
Damit hat Intel im 4. Quartal mehr verdient als erwartet. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR mit den Details und dem Blick auf die Aktie. Martin Weiß bespricht im Marktausblick außerdem den Dow Jones und den DAX, sowie die Einzeltitel Alphabet, Microsoft, PayPal und Deutsche Bank.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

26.01.2017 | 15:51

Moskauer Börse: RTX auch 2017 Top-Potential

Börsen+Märkte
2016 waren zehn osteuropäische Börsen unter den 30 am besten performenden Börsen der Welt und haben auch den DAX outperformt. Auch in diesem Jahr star...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 13:29

DAX: Stabil Richtung Wochenende

Börsen+Märkte
DAX
Nach einem kurzen Durchatmen des Marktes zeigt sich der Dax an Freitag bereits wieder gut gelaunt.