Börsen+Märkte

Marktüberblick: Dt. Bank - Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich

18.01.2017 | 08:34
Die Deutsche Bank hat sich nach langem Hin und Her nun endlich mit dem amerikanischen Behörden auf eine Milliardenstrafe geeinigt.
Das US-Justizministerium bestätigte gestern den bereits im Dezember von der Deutschen Bank angekündigten Vergleich über insgesamt 7,2 Milliarden Dollar. Was dies nun für den Kurs der Bank-Aktie bedeuten könnte, verrät Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR in dieser Sendung. Markus Horntrich bespricht im Marktausblick außerdem die Indizes DAX und Dow Jones. Sowie die Aktien von Morgan Stanley, Goldman Sachs, Volkswagen und E.ON.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

17.01.2017 | 15:07

ZEW-Index hat Bronze-Status

Aktie
Die ZEW-Konjunkturdaten für den Januar sind durchwachsen. Als richtungsweisender Indikator für den Ifo-Index schauen die Anleger natürlich auf die Dat...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
Heute | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...