Börsen+Märkte

Hebel-Depot: Performance von SAP wieder dreistellig

23.08.2018 | 09:20
In der letzten Woche wurden im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR keine Veränderungen vorgenommen. Das heißt das kein Wert verkauft wurde und kein Wert neu hinzukam.
SAP bleibt unterdessen an der Spitze des Depots. Die Performance des Softwarekonzerns ist mittlerweile wieder dreistellig. Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.

Wertpapiere zum Video

SAP
DE0007164600
716460
-
-
- %
DE0006632003
663200
-
-
- %
US0231351067
906866
-
-
- %
US5949181045
870747
-
-
- %
DE0007100000
710000
-
-
- %
DE000LED4000
LED400
-
-
- %
DE0008404005
840400
-
-
- %
DE0005664809
566480
-
-
- %
DE000PSM7770
PSM777
-
-
- %
DE0005550636
555063
-
-
- %
DE0005550602
555060
-
-
- %
US0188051017
590811
-
-
- %
US8030542042
879535
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:22

DAX-Analyse: 12300 - Wo endet die Rallye?

Aktie
DAX
Der DAX über 12000 Punkten - trotz steigender Ölpreise und anziehendem Euro und trotz vieler schlechter Nachrichten. Wie geht das zusammen? Wo endet d...
Heute | 13:46

DAX bei 12.300 - Sommerloch überwinden

Börsen+Märkte
DAX
Eigentlich ist ja jetzt bis September Saure-Gurken-Zeit an der Börse. Doch der Mai war eine große Ausnahme. Der Juni verläuft bist dato ebenfalls posi...