Börsen+Märkte

Hebel-Depot: Leichte Zugewinne & ein Neuzugang

23.11.2017 | 10:57
Das Hebel-Depot von DER AKTIONÄR konnte in der vergangenen Woche insgesamt wieder wie paar Prozentpunkte zulegen. Dies liegt unter anderem an der weiterhin sehr erfreulichen Entwicklung von Infineon und Amazon.
Erfahren Sie hier mehr von Thomas Bergmann... Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.

Wertpapiere zum Video

DE0006231004
623100
-
-
- %
US45662N1037
936207
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

16.11.2017 | 13:24

Hebel-Depot: Teilgewinne wurden realisiert

Börsen+Märkte
Der aktuelle Rücksetzer am Aktienmarkt ging auch am Hebel-Depot von DER AKTIONÄR nicht spurlos vorbei. In der letzten Woche kratzte dieses in Sachen P...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
Heute | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...