Börsen+Märkte

Halver: Psychologie wichtig bei 13.000

06.10.2017 | 12:59
Der DAX hat diese Woche zwar schon ein neues Allzeithoch markiert, am Freitag aber noch direkt eine Schippe drauf gelegt und war vormittags nur noch einen Hauch von der 13.000 entfernt.
Marktexperte Robert Halver von der Baader Bank mit einer Markteinschätzung. "Die Stimmung ist recht gut", so Halver im Gespräch mit Moderatorin Viola Grebe. Und dabei seien viele noch gar nicht dabei. "Bei 13.000 werden viele, die noch nicht investiert sind, sagen, wir müssen im 4. Quartal noch was gut machen". Wo potenzielle Störfaktoren liegen und was er dem Dax in der nächsten Zeit zutraut, erläutert der Marktexperte im Interview.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...