Börsen+Märkte

Hält die Türkei den Lira-Verfall auf?

09.08.2018 | 10:50
Am 13. September entscheidet die Notenbank der Türkei über die Zinsen. Wird sie, kann sie sie erhöhen? Oder schafft es die Regierung anderweitig, den Verfall aufzuhalten, Michael Blumenroth von der Deutschen Bank?
Eigentlich müssten in der Türkei die Zinsen steigen angesichts des Währungsverfalls. Was tut die Notenbank dort? Michael Blumenroth von der Deutschen Bank verweist auf den 13. September, den Tag der Entscheidung der Notenbank. Oder gibt es Alternativen für die Regierung? Anleger bleiben weiter short?

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:50

Most Actives: Wirecard, Nel, Covestro

Aktie
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
Heute | 13:08

Ölpreise: Brent zurück zu alten Hochs?

Börsen+Märkte
Stärkster Ölpreis-Anstieg seit 28 Jahren nach den Angriffen in Saudi-Arabien  Ohnehin ist Brent seit 2016 Aufwärtstrend  Kommt Öl zurück zu alten Ho...