Börsen+Märkte

Euro im Rausch - Wo sind die Folgen am größten?

24.07.2017 | 14:22
Mario Draghi scheut einmal mehr zurück, das Ende des QE-Programms zu verkünden. Und gibt dem Euro noch mal richtig Schub damit. Und bremst zugleich Europas Aktien mehrheitlich aus. Noch hält die 12000er Marke im DAX.
Wie viel Euro vertragen die Märkte noch, Christian Köker von der HSBC? Wie argumentiert Mario Draghi angesichts von Konjunkturschub und Inflation von 1,3 Prozent? Was heißt, im Herbst wird neu entschieden? Worüber? Wie viel Kraft hat der Euro zum Dollar noch? Wo wirkt der Euro gerade am stärksten auf die Kurse? Das und mehr bespricht Antje Erhard mit Christian Köker von der HSBC. Er argumentiert auch, wie weit die Euro-Rallye noch gehen könnte.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 09:40

Facebook - Quartalszahlen schieben an

Top News
Knapp 40% konnte die Facebook-Aktie im laufenden Jahr bereits zulegen, wobei heute weitere Gewinne hinzukommen dürften. Nach Vorlage der Quartalszahle...