Börsen+Märkte

DAX-Check: Unterstützungszone des DAX hält

23.11.2017 | 09:58
Zu Beginn des gestrigen Handels kratzte der DAX noch an der 13.200 Punkte-Marke. Im späteren Handel belastete dann aber der wieder erstarkte Euro den Leitindex. Und so ging er schlußendlich mit einem Minus von 1,2 Prozent aus dem Handel.
Damit hielt er sich nur noch leicht über der 13.000 Punkte-Marke. Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR schätzt die Situation hier für Sie ein. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check ab sofort immer live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

23.11.2017 | 06:50

Ideas TV: Ölpreis vor dem Absturz?

Börsen+Märkte
ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 U...
Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.