Börsen+Märkte

DAX-Check: Überfällige Konsolidierung

10.11.2017 | 09:58
Der DAX musste gestern einen herben Rückschlag hinnehmen. Zunächst ist er nur mit leichten Verlusten in den Tag gestartet, doch dann wurde das Minus im Laufe des Tages immer größer.
Am Ende gab er rund 200 Punkte oder 1,5 Prozent ab und schloss bei 12.182 Punkten. Wie Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR diesen Rücksetzer einschätzt, erfahren Sie in diesem Video. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check ab sofort immer live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

09.11.2017 | 14:55

DAX-Charttechnik: Nach 13.500 nun Korrekturmodus?

Börsen+Märkte
DAX
Erst vor kurzem hat der DAX ein neues Allzeithoch markiert, doch aktuell scheint ihm ein bisschen die Puste auszugehen. Wie sieht die Charttechnik für...
Anzeige

Top Aktuell

20.02.2019 | 13:00

DAX vor enormen Hürden

Zertifikate
DAX
Gerade ein neues Jahreshoch im DAX und schon bröckeln die Kurse wieder. Dabei lauern die richtigen Widerstände lauern doch erst noch. Oder, Matthias H...