Börsen+Märkte

DAX-Charttechnik: Nach 13.500 nun Korrekturmodus?

09.11.2017 | 14:55
Erst vor kurzem hat der DAX ein neues Allzeithoch markiert, doch aktuell scheint ihm ein bisschen die Puste auszugehen. Wie sieht die Charttechnik für den Leitindex gerade aus?
Martin Utschneider, Abteilungsdirektor technische Kapitalmarktanalyse bei der Privatbank Donner & Reuschel, wirft im Interview einen Blick auf DAX, EuroStoxx50, S&P 500, EUR/USD und Gold.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

09.11.2017 | 10:28

DAX-Check: Alles spricht für steigende Kurse

Börsen+Märkte
DAX
Der deutsche Leitindex kam am Mittwoch nicht vom Fleck. Eine Zeitlang notierte er leicht im Plus, dann wieder im Minus und am Ende des Tages ging er f...
Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.