Börsen+Märkte

DAX-Check: Trump belastet DAX - Aber noch kein Grund zur Panik

22.03.2017 | 10:03
Dem DAX gelang es am Dienstag am frühen Nachmittag über die 12.100-Punkte-Marke zu steigen. Kurz darauf drehte sich allerdings das Blatt. Zusammen mit der Wall Street ging es ab für den deutschen Leitindex. Am Ende schloss er sogar unter 12.
00 Punkten, mit einem Minus von 0,75 Prozent. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR weiß was auf die Stimmung drücken könnte... Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen im langfristigen Kontext von Bedeutung sind.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 06:45

Bärenmärkte brauchen Zeit - ideasTV

Ideas TV
DAX
Die weltweiten Börsen gerieten aufgrund der Corona-Krise unter Druck. Der deutsche Leitindex ist momentan von seinem Allzeithoch knapp 3400 Punkte ent...
08.04.2020 | 11:46

Hoch oder Runter - das ist hier die Frage!

Aktie
DAX
Katastrophale Corona-Zahlen aus den USA: Höchststand bei Todesfällen weltweit, Notstand in Japan, verschärfte Maßnahmen in Singapur, miese Unternehmen...