Börsen+Märkte

DAX-Check: Musik spielt in den USA - Wall Street gibt die Richtung vor

21.02.2017 | 10:10
Der DAX eröffnete gestern mit einem recht deutlichen Gap nach oben. Im Laufe des Handelstages tat sich dann aber recht wenig. Der DAX bewegte sich in einer sehr engen Handelsspanne.
Zurückzuführen ist dies unter anderem auf den Fakt, dass wir gestern keine Impulse von der Wall Street bekamen. Dort waren die Börsen aufgrund eines Feiertages geschlossen. Heute wird aber auch in den USA wieder gehandelt. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR über die weiteren Aussichten für den DAX. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen im langfristigen Kontext von Bedeutung sind.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 09:18

DAX-Check: Zeit für Gewinnmitnahmen?

Top News
DAX
Das Niveau am deutschen Aktienmarkt ist weiter sehr hoch. Auch wenn der DAX sich gestern nur kurz über der Marke von 15.000 Punkten halten konnte. Die...