Börsen+Märkte

DAX-Check: Leitindex wieder in Schiebezone gefangen

24.11.2017 | 09:59
Ohne Impulse von der Wall Street kam der DAX gestern kaum vom Fleck. Die amerikanischen Börsen blieben aufgrund von Thanksgiving geschlossen. Am Ende des Tages ging der DAX mit einem Minus von 0,05 Prozent aus dem Handel.
Damit hielt er sich erneut leicht über der 13.000 Punkte-Marke. Alle Weitere erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check ab sofort immer live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

24.11.2017 | 08:52

Marktüberblick: Bitcoin, DAX, Amazon, Tesla

Aktie
Seit gestern ist es am deutschen Aktienmarkt ruhig geworden. An der Wall Street blieben die Börsen wegen Thanksgiving geschlossen. Dadurch fehlten auc...
Anzeige

Top Aktuell

22.01.2020 | 19:15

Palladium-Euphorie vor dem Ende?

Rohstoffe
Schon kurz vor der Jahrtausendwende läutete Palladium die Rallye bei den Edelmetallen ein. Siehe auch Gold! Endet jetzt die Euphorie?
22.01.2020 | 16:30

DAX endlich mit neuem Rekord: und jetzt?

Börsen+Märkte
DAX
Gleich zum Start ist der DAX am Mittwoch über die Marke von 13.600 Punkten gesprungen und hat damit ein neues Allzeithoch aufgestellt.
22.01.2020 | 15:49

Most Actives: K+S, Varta, Daimler

Aktie
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkau...