Börsen+Märkte

DAX-Check: 12.325 Pkt. sollten tunlichst nicht unterschritten werden

06.07.2017 | 10:24
Auch am Mittwoch zeigte sich der DAX relativ unbewegt. Die Handelsspanne betrug zwar knapp 100 Punkte, allerdings wurden Hoch- und Tiefpunkt gleich in der ersten Handelsstunde markiert. Danach tat sich fast nichts mehr.
Am Ende ging der DAX mit einem Plus von 0,1 Prozent aus dem Handel. Tut sich nach der Veröffentlichung des FED-Sitzungsprotokolls heute mehr? Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR kennt die Antwort. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen im langfristigen Kontext von Bedeutung sind.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

05.07.2017 | 14:56

Marktexperte Rankers: Dax auf über 14.000

Aktie
RWE
Die ersten sechs Monate des Jahres 2016 sind vorüber. Wie im Flug so zu sagen. Das liegt sicher auch an den vielen Ereignissen, politischer und marktt...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 13:52

Thomas Gebert: Darum sind Staatsschulden gut

Aktie
Die Unsicherheit der Anleger hat in den letzten Tagen wieder den Markt dominiert. Viele Menschen setzen erst gar nicht auf Aktien, weil sie sich vor e...