Börsen+Märkte

Marktanalyst Hack: Juli gut für kurzfristige Long-Strategien

05.07.2017 | 14:30
Der deutsche Aktienmarkt ist in das zweite Halbjahr gestartet. Für Anleger beginnt damit eine interessante Zeit. Schließlich ist der Juli laut Ramon Hack von Flatex saisonal betrachtet ein starker Handelsmonat.
August und September seien dagegen schwache Monate. Hack rät deswegen dazu den Juli für Long-Strategien zu nutzen. Hier sollten sich Anleger allerdings genau überlegen, wie sie vorgehen. Hack blickt im Gespräch mit Moderator Marco Uome außerdem auf den Goldpreis und die Devisenmärkte.

Wertpapiere zum Video

XC0009655157
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

10.07.2020 | 12:17

Siemens Energy - in den DAX?

Börsen+Märkte
Warum spaltet Siemens die Energy-Sparte ab, wenn sie doch so attraktiv ist? Immerhin 99 Prozent der Aktionäre haben zugestimmt.