Börsen+Märkte

DAX: Bullen wieder am Ruder / Anlagetipp: Euro Bund Future

26.01.2017 | 09:09
ideas daily TV DAX-Charttechnik: Der DAX hat das unmittelbare Kursziel bei 11.803 Punkten bereits erreicht. Nächste potenzielle Kurszielbereiche lauten nun 11.857/11.864 Punkte und 11.920-11.991 Punkte.
Allerdings hat sich die Wahrscheinlichkeit für eine im Tagesverlauf einsetzende Konsolidierung oder Korrektur erhöht. Marktidee: Euro Bund Future Der Euro-Bund-Future hatte im vergangenen September nach einem jahrzehntelangen Bullenmarkt ein Rekordhoch bei 167,67 Punkten markiert. Es folgte die Etablierung eines impulsiven mittelfristigen Abwärtstrends, der ein mehrmonatiges Top komplettierte und die Notierung bis auf 159,91 Punkte zurückwarf. Ausgehend vom dort erreichten Tief kam es zu einer Erholungsrally in den Bereich des 61,8%-Retracements der vorausgegangenen Abwärtsbewegung. Das dort bei 164,94 Punkten erzielte Erholungshoch ebnete den Weg für wieder schwächere Kurse. Im gestrigen Handel unterschritt der Bund Future die Rückkehrlinie des dabei ausgebildeten Abwärtstrendkanals. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit für eine Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends. Neue Tiefs signifikant unter 159,91 Punkten sind durchaus realistisch.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

12.11.2018 | 14:40

Apple - Wie weit reicht die Korrektur?

Top News
Fokus Wallstreet ist ein Ausblick rund um Themen zum US-Markt. Aus charttechnischer Sicht analysiert Sebastian Hoffmann aktuell spannende Werte bzw. I...
12.11.2018 | 12:16

DAX - Herbstrallye sieht anders aus

Börsen+Märkte
DAX
Weder gibt es eine Brexit-Einigung, noch Handelslösungen. Jetzt steigen auch wieder die Ölpreise. Herbstrallye sieht anders aus - oder, Patrick Kessel...