Börsen+Märkte

Crypto Day: Blockchain-Center an der Frankfurt School - Kryptowährungen und die Technologie dahinter

20.02.2018 | 13:13
Am FinLab Crypto Day 2018 dreht sich alles um die digitalen Währungen, die Blockchain-Technologie und die Zukunft des Geld- und Daten-Transfers. Prof. Dr.
Philipp Sandner leitet das Blockchain Center der Frankfurt School of Finance & Management und ist im FinTechRat des Bundesministerium für Finanzen. Welche Zukunfts-Trends er bei den Kryptowährungen und dessen Auswirkungen auf den Finanzmarkt erwartet, erfahren Sie in dieser Sendung. Moderatorin Johanna Claar spricht auf dem FinLab Crypto Day 2018 mit Prof. Dr. Sandner darüber weshalb schon junge Studenten in Ihrer Ausbildung sich mit der Finanz-Technologie von morgen befassen sollten und was Sie als Marktteilnehmer wissen müssen. BITCOIN REPORT – JETZT EINSTEIGEN Profitieren Sie vom Wissen unserer Experten, investieren Sie RICHTIG in Blockchain-Aktien und gehören Sie schon bald zu den Krypto-Gewinnern! ►► https://www.bitcoinreport.de/ ◄◄

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
EU0009652759
965275
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

20.02.2018 | 10:10

DAX-Check: Warten auf das Kaufsignal

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX startete zunächst recht erfreulich in den gestrigen Handelstag. Im Laufe des Tages nahm ich gute Stimmung aber Stück für Stück ab, bis der Lei...
20.02.2018 | 12:10

Maydorn: Das dreifache Debakel des DAX

maydorns Meinung
DAX
Der DAX kommt dem Dow Jones einfach nicht hinterher. Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, sieht mehrere Gründe für die schwäche...
Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...