Aktien

TSI-Wochenupdate: Der Fall Aurelius - was tun nach einer Short-Attacke?

31.03.2017 | 13:07
Im TSI-Wochenupdate wird ein Rundblick auf das Börsenklima weltweiter Leitindizes geworfen. Heute wird stehen neben dem DAX der russische Leitindex RTS sowie der „Sotheby’s-Indikator“ im Fokus.
In einem Themen-Spezial wird untersucht, wie sich vergangene Short-Attacken von Seiten des Gotham City-HedgeFonds längerfristig auf die jeweiligen Kurse ausgewirkt haben. Dies soll auch Hinweise darauf geben, was für den Fall Aurelius zu erwarten und zu beachten ist. Dr. Dennis Riedl, leitender Redakteur der erfolgreichen Börsendienste „TSI USA“ und „TSI Gold“, blickt voraus auf die kommende Handelswoche. Er erläutert zunächst, ob aus TSI-Sicht aktuell eine gute Zeit ist, in Aktien zu investieren. Der zweite Teil der Sendung besteht stets aus einem kompakten Wissensblock, der sich um die TSI-Systeme konkret oder andere statistische Phänomene an den Börsen dreht.

Wertpapiere zum Video

DE0007472060
747206
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

20.01.2017 | 09:04

DAX: Hält der Support? Anlagetipp: Wirecard

Börsen+Märkte
ideas daily TV DAX-Charttechnik: Kann der DAX den aktuellen Supportbereich 11.573-11.580 Punkte im frühen Handel verteidigen, bestehen gute Aussicht...
Anzeige

Top Aktuell

07.05.2021 | 10:44

Goldexperte Bußler: Jetzt wird es spannend!

Top News
Der Goldpreis kann die Marke von 1.800 Dollar knacken. Für die Bullen wird es nun wichtig, diesen Bereich auf Wochenschlussbasis zu überwinden. Dann k...