Aktien

Tesla-Zahlen rutscht wieder in die Verlust-Zone - Anleger treiben Aktie trotzdem an

23.02.2017 | 19:06
Bei Tesla fielen die Jahres- und Quartalzahlen nicht so gut aus, wie erwartet. Der Umsatz konnte zwar gesteigert werden, doch unterm Strich war mehr zu erwarten.
Weshalb die Aktie nachbörslich dennoch drei Prozent stieg und was Sie in Zukunft von Tesla erwarten können. erfahren Sie in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Automobil-Experten Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler die Zukunftsmusik der Elektroautos und des autonomen Fahrens und weshalb man bei Tela auch mal wieder realistisch sein muss.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFB5
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
Heute | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...