Aktien

Marktstratege Lipkow: "Dann kommt man an chinesischen Aktien nicht vorbei"

13.11.2019 | 10:48
Für den DAx ist es in den vergangenen Wochen sehr gut gelaufen. Andreas Lipkow von Comdirect hat zuletzt aber durchaus Bremsspuren beobachtet. Der Experte verweist auf Themen wie den Handelsstreit, die den DAX belasten könnten.

Positiv fällt Likpows Fazit zu den aktuellen Quartalszahlen aus. Sowohl Linde als auch die Deutsche Post und Infineon haben die Märkte in dieser Woche überzeugt.

Trotzdem rät Lipkow dazu bei den Zahlen genau hinzusehen. Gerade bei Unternehmen aus der zweiten und dritten Reihe reiche es nicht mehr, nach Branchen zu bewerten.

Außerdem geht es in der folgenden Sendung um den Goldpreis, den Singles' Day von Alibaba und die Aussichten chinesischer Aktien.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
XC0009655157
-
-
- %
DE0005552004
555200
-
-
- %
DE0006231004
623100
-
-
- %
IE00BZ12WP82
A2DSYC
-
-
- %
DE0005470405
547040
-
-
- %
US01609W1027
A117ME
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

12.11.2019 | 14:19

Gold - geht die Korrektur weiter?

Börsen+Märkte
Die Zweifel am Handelsabkommen USA-China manifestieren sich auch in bestimmten Vermögensklassen. Ist der Goldpreis mit dabei? Neue Korrektur voraus?
Anzeige

Top Aktuell

03.04.2020 | 15:54

Most Actives: Allianz, Daimler, Tesla

Aktie
Patrick Dewayne blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft...