Aktien

Marktanalyst Salcher: Gewinnmitnahmen im DAX - US-Börsen sollten Leitindex wieder antreiben

15.02.2017 | 14:43
Der deutsche Leitindex ist heute sehr gut in den Handel gestartet. Der DAX stieg im Laufe des Vormittags deutlich über die Marke von 11.800 Punkten. Seit der Mittagszeit schwächelt der DAX allerdings.
Oswald Salcher von Flatex bleibt trotzdem optimistisch. Schließlich scheinen die US-Börsen ihre Rallye fortsetzen zu wollen. Außerdem blickt Salcher im Gespräch mit Moderator Marco Uome auf einen der größten Gewinner im DAX heut, nämlich die Deutsche Bank.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.