Aktien

Marktanalyst Salcher: DAX-Lethargie und kein Ende in Sicht

20.03.2017 | 14:40
Der Montagshandel im DAX ist geprägt von Lethargie, Oswald Salcher von flatex befürchtet, dass sich diese sogar noch ein paar Wochen hinziehen könnte. Auch beim Dow Jones könnte sich die Seitwärtsphase ausdehnen.
Warum erläutert der Marktanalyst im Video. Außerdem blickt Oswald Salcher auf die Entwicklung des Ölpreises und der Aktie von Volkswagen. Folgen Sie Oswald Salcher auch auf guidants.de. Klicken Sie hier.

Wertpapiere zum Video

DE0007664039
766403
-
-
- %
DE0007664005
766400
-
-
- %
US9286623031
879511
-
-
- %
US9286624021
A0DPR2
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

28.02.2017 | 17:22

Bremst E-Mobility den DAX aus?

Aktie
BMW
Der Dieselmotor wird 125 und gerade jetzt stottert er: Siehe Innenstadt-Sperren, EU-Auflagen und genervte Autohersteller, von denen einige die Normen ...
14.03.2017 | 10:43

Chart Check: Volkswagen - Hopp oder Top?

Aktie
Ausgehend vom Jahreshoch bei 156,32 Euro befindet sich die Aktie von Volkswagen im Korrekturmodus. Dieser hat mittlerweile die Gestalt eines absteigen...
Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.