Aktien

Deutsche Börse: Jahresprognose gekappt und CEO Kengeter räumt seinen Posten

27.10.2017 | 14:05
Mit zwei Botschaften überraschte die Deutsche Börse die Anleger: "Die Ziele für das Gesamtjahr 2017 werden wir sehr wahrscheinlich nicht ganz erreichen können", hieß es.
Woran das liegt und was das für Zukunft bedeutet, erfahren Sie in diesem Interview. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperten Roger Peeters, PFP Advisory, den Rücktritt Carsten Kengeters, CEO der Deutschen Börse, wegen Vorwürfen des Insiderhandels.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE0005810055
581005
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

27.10.2017 | 10:14

DAX-Check: Rallyealarm - DAX bricht aus

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX ist gestern mit einem Plus von knapp 180 Punkten aus dem Handel gegangen. Das entspricht einen Anstieg von 1,4 Prozent. Einen so deutlichen An...
27.10.2017 | 10:16

Trading-Tipp: Draghi zündet nächste DAX-Rakete

Börsen+Märkte
DAX
Der Ausbruch ist gelungen. Der DAX ist gestern knapp 1,4 Prozent angestiegen. Damit wurde zum ersten Mal die 13.100er-Marke durchbrochen und der Leiti...
27.10.2017 | 11:19

TSI-Wochenupdate: Zwei typische TSI-Aktien

Börsen+Märkte
S&T
Das TSI-Wochenupdate wirft aus technischer Sicht einen Rundblick auf das Börsenklima der weltweiten Leitindizes. Aktuell stehen die Zeichen in vieler ...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 17:15

Ist es Zeit (oder zu spät) short zu gehen?

Börsen+Märkte
DAX
Viele Risiken scheinen die Märkte mit ins neue Jahr nehmen zu müssen. Allein der Brexit beschäftigt alle weiter. Marktkorrekturen ausgestanden, Thomas...