Börsen+Märkte

Marktüberblick: Dow Jones, Amazon, Alphabet, Intel, Microsoft

27.10.2017 | 08:52
Dem DAX gelang es am Donnerstag dank der EZB und eines fallenden Euros zum ersten Mal über 13.100 Punkte zu steigen und auch darüber zu schließen. Auch beim Dow Jones sahen wir gestern Zugewinne. Er endete ganz genau auf der 23.400 Punkte-Marke.
Mehr erfahren Sie hier von Markus Horntrich, Chefredakteur von DER AKTIONÄR. Live aus Frankfurt gibt Korrespondentin Johanna Claar außerdem einen Ausblick, wie der DAX zum Handelsstart erwartet wird.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFA7
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

08.07.2020 | 15:39

Ölpreis: Bleibt es hier so stabil?

Rohstoffe
Der Ölpreis hatte sich im Vergleich zu seinen Kapriolen von vor ein paar Monaten in letzter Zeit ziemlich stabil gezeigt. Welche Möglichkeiten bieten ...
08.07.2020 | 14:15

Charttechnik: Atempause beim DAX?

Börsen+Märkte
DAX
Nimmt sich der DAX eine kurze Auszeit oder was verspricht das charttechnische Bild im Moment?