Aktien

Christoph Zwermann: V-förmige Erholung nimmt Gestalt an

30.04.2020 | 13:22
Die Woche steht unter dem Zeichen der Notenbanken und den Unternehmenszahlen des ersten Quartals. Diese charttechnischen Marken sollten Sie jetzt kennen.

Die Quartalsberichte der einzelnen Unternehmen sorgten teilweise für positive Überraschungen. Doch das schwierige zweite Quartal steht bevor. Marktexperte Christoph Zwermann glaubt nicht an einen zweiten Rücksetzer der Märkte, ähnlich wie in der Finanzkrise. Rechnet jedoch auch mit Rücksetzern im Mai. Welche Indizes Nachhol-Potenzial haben, wer aktuell von der Corona-Krise profitiert und welche Marken Sie im Auge behalten sollten, erfahren Sie in diesem Interview.

 

 

Weitere Videos zum Thema

30.04.2020 | 13:17

DAX über 11.000 - Ende der Erholungsrallye?

Börsen+Märkte
DAX
Geht die Erholungsrallye weiter mit der Liquiditätsflut der Notenbanken? Oder überwiegen die Fundamentaldaten? Wie passen Rallye und fundamentale Real...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:19

DAX: Spricht der Chart für einen Ausbruch?

Börsen+Märkte
DAX
Nach seinen Rekorden ist dem DAX zuletzt die Puste ausgegangen. Sieht die technische Analyse für den Chart gerade danach aus, als würde der Leitindex ...
Heute | 13:55

Charttechnik: Tesla, Nio und BYD

Aktie
Hat die Aktie des Elektroauto-Pioniers Tesla das Potenzial, immer noch weiter durch die Decke zu gehen und wie sieht es da eigentlich bei Playern wie ...