Aktien

"Chaostage" bei Airbus - aber die Aktie fliegt

01.11.2017 | 12:08
"Chaostage im Bullshit Castle" beschreibt die Wirtschaftswoche die Lage bei Airbus. Dabei gab es doch grade erst gute Nachrichten mit Bombardier. Doch jetzt: Korruptionsvorwürfe, unregelmäßige Rüstungsprojekte, Triebwerksprobleme.
Warum fliegt die Aktie, Vivien Sparenberg von Vontobel? Das könnte teuer werden - sollten sich die Vorwürfe bestätigen - sowohl hinsichtlich der Korruption in Großbritannien und Frankreich sowie wegen der Rüstungsgeschäfte in den USA. Außerdem sagt Vivien Sparenberg von Vontobel zu Antje Erhard tauchten Triebwerksprobleme am neuen A320neo auf, die aber ein Zulieferer zu verantworten habe. Wie kann Airbus dann den Jahresausblick halten? Und warum fliegt die Aktie (noch)?

Wertpapiere zum Video

NL0000235190
938914
-
-
- %
US0092791005
A1XBMK
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 17:15

Ist es Zeit (oder zu spät) short zu gehen?

Börsen+Märkte
DAX
Viele Risiken scheinen die Märkte mit ins neue Jahr nehmen zu müssen. Allein der Brexit beschäftigt alle weiter. Marktkorrekturen ausgestanden, Thomas...