Aktien

Bank of America-Aktie: 95 Prozent Plus in einem Jahr - was kann Trump noch draufsatteln?!

15.02.2017 | 15:01
Unternehmen in S&P 500 sind erstmals mehr als 20 Billionen USD Wert an der Börse. Das ist mehr als die Wirtschaftsleistung der USA pro Jahr. Jetzt sollen phänomenale Steuererleichterungen die Rallye weiter befeuern. Auch und gerade bei Banken.
-Die meisten großen US-Banken haben das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen. Dank Börsenboom nach der Präsidentschaftsentscheidung hat allein Goldman den Gewinn vervierfacht, Morgan Stanley verdoppelt. Jetzt soll eine Deregulierung kommen. Und was bringt sie, Vivien Sparenberg von Vontobel? "Nach Einschätzung von Analysten könnte die Banken-Rallye noch weitergehen mit der Deregulierung.", sagt Vivien Sparenberg von Vontobel im Interview mit Antje Erhard. Im Vergleich zu europäischen Banken hätten sie ohnehin ein anderes Geschäftsmodell, vor allem die großen Banken profitieren von einem starken Investment Banking und weniger von der - derzeit ohnehin im Nullzinsumfeld weniger attraktiveren - Kreditvergabe. Eine neue Deregulierung wie vor der Finanzkrise böte zusätzliche Geschäfte, die bislang untersagt waren. Vorteil für US-Banken vor Europas Kreditinstituten. Also US-Bank-Aktien ins Depot? Eine Möglichkeit mit zusätzlichem Kupon erklärt Vivien Sparenberg.

Wertpapiere zum Video

CNE1000001Z5
A0M4WZ
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 11:50

Match My Trade - Über 250 Prozent in vier Wochen

Börsen+Märkte
DAX
Hätte man mit einem Einstiegskapital von 1.000 Euro jeden unserer Trades mitgemacht, könnte man sich heute über stolze 3.562 Euro freuen. Wie lange hä...
Heute | 09:55

DAX-Check: Warten auf den FED-Entscheid

Top News
DAX
Vergangenen Freitag ging es um 0,6 Prozent abwärts für den DAX. Damit schloss er vier Punkte unter der 12.100 Punkte-Marke. Auf Wochensicht konnte er ...