Rohstoffe

Goldexperte Markus Bußler: Die Bullen MÜSSEN liefern

18.12.2020 | 10:46
Gold konnte sich in der zu Ende gehenden Woche weiter erholen. Die Marke von 1.900 Dollar rückte gestern in greifbare Nähe und wurde im Future sogar kurzzeitig geknackt. Doch der Ausbruch blieb verwehrt.

as gleiche gilt bei den Aktien vieler großer Goldproduzenten. Egal ob Barrick, Newmont, Kinross oder auch AngloGold Ashanti - die Aktien konnten kaum von dem Anstieg der vergangenen Wochen profitieren.

"Es dürfte vermutlich zwei Gründe geben, weshalb die großen Produzenten kaum profitieren", sagt Markus Bußler. Zum einen scheint eine gewisse latente Angst vor erneuten Minenschließungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu bestehen. Hier gibt es auch schon Beispiele, wenngleich auf freiwilliger Basis. So hat etwa der Uranproduzent Cameco seine Cigar Lake Mine in Kanada vorübergehend geschlossen. Zum anderen haben viele Generalisten ihre Bücher für das laufende Jahr geschlossen und werden vermutlich erst mit Beginn des neuen Jahres wieder Umschichtungen in ihren Portfolios vornehmen. Allerdings zeigten die Charts der meisten Silberproduzenten bereits wieder nach oben. Und das sei ein Indiz dafür, dass Gold und Silber keinesfalls zurück in einem Bärenmarkt seien, sondern sich die Korrektur tatsächlich ihrem Ende entgegen neigt.

Die Meldung der Woche kam sicherlich aus dem Bereich der mittelgroßen Produzenten: Equinox Gold übernimmt Premier Gold im Zug einer freundlichen Übernahme. Die Nevada-Assets von Premier Gold werden im Zuge der Übernahme in eine eigene Gesellschaft ausgelagert, die auf den Namen i-80 Gold hört. In dieser Gesellschaft befindet sich unter anderem South Arturo, die produzierende Mine, die Premier in einem Joint Venture mit Barrick Gold betreibt. "Dieser Spin-out dürfte durchaus interessant werden", sagt Markus Bußler. Nevada ist bekanntlich die Hochburg von Barrick Gold und Newmont. "Ob Barrick wirkliche einen kleinen Konzern als Joint-Venture-Partner haben will?"

Mit dem letzten Video im laufenden Jahr wünsch ich allen ein Frohes Weihnachtsfest und natürlich auch einen guten Rutsch ins Jahr 2021.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien?
Dann testen Sie den Börsendienst "Goldfolio" vier Wochen für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co?
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.
 
Jetzt kostenlos registrieren!
http://www.goldfolio.de
 
Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot.
 
Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube

Wertpapiere zum Video

XC0009655157
-
-
- %
XC0009653103
-
-
- %
CA0679011084
870450
-
-
- %
US6516391066
853823
-
-
- %
CA74051D1042
A0KE8D
-
-
- %
CA3499151080
A0ETVA
-
-
- %
US4227041062
854693
-
-
- %
CA03114B1022
A2DJY1
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...