DER AKTIONÄR-Tipp

Küfner: Royal Dutch Shell ist sehr stark aufgestellt

06.11.2017 | 15:10
Bei Royal Dutch Shell laufen die Geschäfte aktuell sehr gut. Mit den Zahlen für das abgelaufene Quartal lag Shell laut Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, über den Erwartungen.
Grundsätzlich sieht der Experte Shell sehr stark aufgestellt. "Man ist auch in der Lage, bei Ölpreisen von 40-50 Dollar Gewinne zu schreiben und bei 60 Dollar erst recht", so Küfner. Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um den Ölpreis, BP und BASF. Das komplette Interview finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

GB00B03MLX29
A0D94M
-
-
- %
GB00B03MM408
A0ER6S
-
-
- %
US7802591070
A0ERUK
-
-
- %
US7802592060
A0ET6Q
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 13:26

Was bewegt den Markt kurz vor Jahresende?

Börsen+Märkte
DAX
Nachdem der November am Markt ziemlich gut gelaufen war, hatte sich der Dezember direkt zum Start schon etwas wankelmütig präsentiert.