DER AKTIONÄR-Tipp

Küfner: Gazprom-Aktie nur für Anleger mit starken Nerven

26.03.2018 | 12:00
Bei Gazprom steht nach wie vor der Gasstreit mit der Ukraine im Mittelpunkt. Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, geht davon aus, dass politische Risiken den Konzern und auch den Aktienkurs immer wieder beeinflussen werden.
Anleger sollten deswegen starke Nerven mitbringen. Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um den Ölpreis, Royal Dutch Shell und BP. Das komplette Interview finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

US3682872078
903276
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:19

DAX: Spricht der Chart für einen Ausbruch?

Börsen+Märkte
DAX
Nach seinen Rekorden ist dem DAX zuletzt die Puste ausgegangen. Sieht die technische Analyse für den Chart gerade danach aus, als würde der Leitindex ...
Heute | 13:55

Charttechnik: Tesla, Nio und BYD

Aktie
Hat die Aktie des Elektroauto-Pioniers Tesla das Potenzial, immer noch weiter durch die Decke zu gehen und wie sieht es da eigentlich bei Playern wie ...