Börsen+Märkte

US-Berichtssaison: Was man erwarten kann

17.07.2017 | 12:53
Die US-Berichtssaison ist gestartet, JP Morgan, Citigroup und Wells Fargo haben bereits am Freitag ihre Bücher geöffnet, diese Woche folgen weitere Banken, aber u.a. auch Microsoft und IBM werden Zahlen vorlegen.
Marktexperte Jochen Stanzl von CMC Markets mit einer Einschätzung zu den US-Zahlen. Im Interview mit Moderatorin Viola Grebe erklärt der Marktexperte außerdem, was er generell von den US-Märkten erwartet und wann er mit der Umsetzung einiger Vorhaben von US-Präsident Donald Trump rechnet. Was das auch für den EUR/USD bedeutet, erfahren Sie im Interview.

Weitere Videos zum Thema

17.07.2017 | 09:50

DAX-Check: Leitindex stehen ruhige Tage bevor

Börsen+Märkte
DAX
Am Freitag zeigte sich der DAX zum Handelsende kaum bewegt und schloss mit einem kleinen Minus von 0,1 Prozent. Auf Wochensicht fällt die Bilanz aber ...
Anzeige

Top Aktuell

19.03.2019 | 15:35

DAX über 11.800 - was ist noch drin?

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX hat sich am Dienstag über die Marke von 11.800 Punkten geschwungen. Trägt die gute Laune noch weiter?