Börsen+Märkte

DAX-Analyst Grisse: Allzeithoch mittelfristig nächstes Etappenziel

02.03.2017 | 10:48
Der DAX legt heute eine Verschnaufpause ein. Am Markt ist heute wenig Bewegung zu beobachten. Allerdings hatte der DAX gestern über 230 Punkte zugelegt. DAX-Analyst Thorsten Grisse von der Commerzbank ist zuversichtlich.
"Dadurch, dass der DAX ein neues Hoch gemacht hat, betätigt er seinen Aufwärtstrend", erklärt Risse die mittelfristigen Perspektiven. Der Experte analysiert den Deutschen Leitindex kurz-, mittel- und langfristig unter charttechnischen Gesichtspunkten. Außerdem erklärt er, auf welche Kursmarken es jetzt ankommt.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 06:45

Bärenmärkte brauchen Zeit - ideasTV

Ideas TV
DAX
Die weltweiten Börsen gerieten aufgrund der Corona-Krise unter Druck. Der deutsche Leitindex ist momentan von seinem Allzeithoch knapp 3400 Punkte ent...
08.04.2020 | 11:46

Hoch oder Runter - das ist hier die Frage!

Aktie
DAX
Katastrophale Corona-Zahlen aus den USA: Höchststand bei Todesfällen weltweit, Notstand in Japan, verschärfte Maßnahmen in Singapur, miese Unternehmen...