Börsen+Märkte

Charttechniker Matzke: "Die Hausse ist noch nicht auskorrigiert"

27.03.2018 | 14:22
Der DAX hat zuletzt ein paar Feder lassen müssen.
Wie hat sich das charttechnische Bild in der letzten Zeit entwickelt? Nach 2 Jahren Aufwärtsbewegung sei die Gegenbewegung, die man zuletzt im DAX gesehen habe, einfach noch zu kurz, so Charttechniker Achim Matze, Leiter Technische Analyse bei der Commerzbank. "Diese schöne Hausse ist noch nicht auskorrigiert." Welche relevanten charttechnischen Marken er aktuell beim DAX sieht, was sich hinter dem kürzlich aufgetretene Phänomen des Todeskreuzes verbirgt und wie die technische Verfassung bei S&P 500, Euro Stoxx 50, Gold, EUR/USD und US-Anleigen aktuell aussieht, erfahren Sie im vollständigen Interview.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 12:10

Gold - Jahr der Edelmetalle?

Rohstoffe
Lange konnte nichts den Goldpreis wirklich bewegen - bis im November 2018 der Preis ordentlich anzog. Jetzt schon wieder Konsolidierung?