Börsen+Märkte

Chart Check: BMW - Kleines Verkaufssignal wurde generiert

16.01.2017 | 10:50
BMW steht zu Beginn des Montagshandels unter Druck. Grund ist ein Interview des zukünftigen US-Präsidenten Donald Trump das er der "BILD"-Zeitung gegeben hat.
Darin droht er ausländischen Autobauern mit Strafzöllen, wenn diese nicht im den USA produzieren. Wer beispielsweise in Mexiko seine Autos bauen lässt und diese dann in die USA importiert zahlt zukünftig 35 Prozent Strafzoll. Dies würde vor allem BMW hart treffen, denn diese bauen gerade ein großes Werk in Mexiko. In den frühen Handelsminuten am Montag ging es für die BMW-Aktie rund 1,7 Prozent nach unten. Auf welche Unterstützungen und Widerstände es ankommt, zeigt Ihnen Moderatorin Cornelia Eidloth im Video!

Wertpapiere zum Video

BMW
DE0005190003
519000
-
-
- %
DE0005190037
519003
-
-
- %
US0727433056
A2AMU2
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

21.01.2019 | 12:00

China - wie ruppig wird 2019?

Aktie
6,6 Prozent Wachstum in China 2018. Wie erwartet. Aber das niedrigste seit 28 Jahren...Doch wie ruppig wird 2019?